powered by Connected Solutions

CAMWorks VoluMill

Laufzeiten deutlich reduzieren und Werkzeug-Standzeiten um ein Vielfaches verlängern

Mittels der überragenden HSM-Bearbeitung in CAMWorks VoluMill können die Laufzeiten um bis zu 80 Prozent verkürzt und die Werkzeug-Standzeiten um bis zu 500 Prozent verlängert werden.

Mit VoluMill als äußerst leistungsfähiges Modul zum HSM-Fräsen können 2,5- und 3-Achsen-Schruppbearbeitungen programmiert werden. Dabei werden die Bearbeitungszeiten um bis zu 80 Prozent verkürzt bei einer bis zu 5-fach erhöhten Werkzeugstandzeit. Aufgrund von hochmoderner Algorithmen ist VoluMill für prismatische sowie auch komplexe 3D-Formen einsetzbar. Für die gesamte Bandbreite von Materialien geeignet, setzt VoluMill Maßstäbe bei der Verarbeitung von schwer zerspanbaren Metallen und Legierungen.
 
Nutzen Sie die ideale Kombination von optimalen Fräswegen, maximalen Materialabtrag und verkürzten Bearbeitungszeiten. VoluMill beinhaltet alle Optionen, um aus der Mischung von Teilgeometrie, Material, Maschinenparametern und Schneidewerkzeug den effektivsten Materialabtrag zu berechnen. Dadurch wird eine hohe Laufruhe der Maschinen generiert und die Werkzeugerwärmung stark reduziert.