powered by Connected Solutions

Krones AG

Prozess-Beschleunigung durch integrative Systeme am Beispiel der Rohrleitungsplanung und -fertigung mit Solid Edge und Smap3D Plant Design

 

„Smap3D Plant Design trägt bereits kurz nach der Implementierung schon Früchte: Über die automatisierte Weitergabe der Daten ins CAD, ERP und andere Systeme gewinnt nicht nur die tägliche Konstruktionsarbeit an Effizienz und wird deutlich beschleunigt. Auch andere Abteilungen profitieren von der Lösung, indem frühzeitig relevante Daten für weitere Planungen und Änderungen zur Verfügung stehen.

Über die Plausibilitätschecks und anderen Funktionalitäten in Smap3D Plant Design erfährt der Konstrukteur frühzeitig, ob Änderungen in seiner Planung notwendig sind und die Rohre gefertigt werden können. Auch der erhebliche Aufwand einer Neu-Konstruktion bei Änderung der Rohr-Nennweite entfällt: Alle übrigen Parameter, die benötigt werden, passt Smap3D Plant Design an den neu eingegeben Wert an – die Zeichnung kann beibehalten werden! Ein unglaubliches Einspar-Potenzial!“
Volker Richter, Head of Mechanical and Process Engineering

Krones AG

Die Krones AG agiert weltweit und stellt Anlagen für die Getränkei- und Nahrungsmittelindustrie her. Dabei decken sie die Bereiche Prozesstechnik, Fülltechnik, und Verpackungsmaschinen ab.

Anwenderbericht Krones AG:
Biegen oder Nicht-Biegen – das ist die Frage (pdf)

www.krones.com

Bildquelle: Krones AG