powered by Connected Solutions

Mit dem Werkzeug 3D Erstellen werden 2D-Zeichnungen in vollwertige 3D-Modelle umgewandelt, die wie andere 3D-Modelle auch weiterbearbeitet werden können:

  • Zeichnungsansichten zuordnen und in 3D überführen
  • Maße aus der Zeichnung mit übernehmen
  • Komfortable Erstellung des 3D-Modells mit Synchronous Technology
  • Anpassung und Weiterverarbeitung

2D-Zeichnungen sind nach wie vor weit verbreitet, egal ob es sich um alte Datenbestände handelt oder um neue Zeichnungen. In jedem Fall handelt es sich um eine Investition, die es auch weiterhin zu nutzen gilt und, soweit erforderlich, für die 3D-Entwicklung nutzbar zu machen.

3D Erstellen hilft die verschiedenen Ansichten einer Zeichnung in ein 3D-Modell zu überführen. Dabei werden die Ansichten auf die Skizzenebenen der 3D-Datei transferiert. Die Bemaßungen werden mit in die Modellierumgebung von Solid Edge übertragen.

Mit der Synchronous Technology kann aus den Skizzen das 3D-Bauteil erstellt werden. Auch bei diesem Schritt können die Maße direkt an das Bauteil übernommen werden und bestimmen dann das Bauteil. Änderungen der Maße steuern die Geometrie des Teils.