powered by Connected Solutions

Ulysses Prognoseplanung

Für eine transparente Kostenentwicklung.

Die Prognosekalkulation schließt die Lücke zwischen Vor- und Nachkalkulation. Das Warten auf den Projektabschluss für die Nachkalkulation gehört damit der Vergangenheit an. Die Kostenentwicklung im Projektverlauf bleibt nicht länger eine Blackbox.

Die Ulysses Prognosekalkulation kombiniert die Vorkalkulation mit Daten aus der Arbeitsvorbereitung, Preisen aus Anfragen und Bestellungen und schlussendlich der Nachkalkulation. Damit erhält der Anwender eine immer aktuelle Prognose aller Aufwendungen.

Damit können Erwartungskostenberechnungen auf Basis der Stückliste durchgeführt werden. Mit laufendem Projektfortschritt werden die geplanten Kosten durch IST-Kosten ersetzt und die Prognoserechnung angepasst, so dass auf Basis aller zum gegebenen Zeitpunkt vorhandenen Daten ein möglichst realistisches Bild der prognostizierten Kosten erreicht wird.